Skip to main content

Klosterfrau gegen innere Unruhe

Klosterfrau gegen Wetterfühligkeit und innere Unruhe

Wobei hilft Klosterfrau Melissengeist? Innere Unruhe wird oft hervorgerufen durch Wetterfühligkeit. Wetterfühligkeit wird von vielen Ärzten immer noch belächelt, aber wer damit Probleme hat, der weiss wovon ich rede. Diese innere Unruhe, dieses unwohl fühlen und zum Teil Kopfschmerzen oder sogar Übelkeit. Es ist nie so schlimm das man zum Arzt geht es ist aber extrem lästig wenn man etwas vor hat.
Dann redet man mit Freunden und bekommt wieder diese leichten Schwindelanfälle, Nervosität oder das Kribbeln im Solarplexus. Und das immer wenn das Wetter wechselt, von schön nach schlecht oder umgekehrt. Am schlimmsten ist es, wenn Sturm aufkommt, dann hat man das Gefühl, der Wind bläst einem durch den Kopf.

Klosterfrau gefen Wetterfühligkeit und innere UnruheExtremer Wetterwechsel macht uns zu schaffen
Ein Tag mit einer kühlen Regenschauer und am nächsten Tag ist es plötzlich wieder warm. Bei so extremen Temperaturschwankungen kommt der Körper oft nicht mit, selbst bei Fitness Training, viele Menschen leiden darunter und Leiden wie Migräne oder Rheuma verschlimmern sich. Kopf und Knochen schmerzen, der Kreislauf der Betroffenen spielt dann verrückt. Man sagt sogar jeder zweite Deutsche leidet, mal mehr, mal weniger unter Wetterfühligkeit und dadurch oft verbunden Probleme mit dem Blutdruck.

Was tun gegen die Wetterfühligkeit?
Wenn Sie diese Probleme auch kennen, dann leiden Sie sicherlich auch unter Wetterfühligkeit. Also was tun? Ich habe vieles ausprobiert, nachdem Ärzte einem da nie einen passenden Rat zu geben können, die runzeln vielleicht mal mit der Stirn und sagen „ja das haben im Moment sehr viele“
Nach Jahren des Selbstversuchs kann ich folgendes empfehlen.

1. Bei aggressiven Wetter raus und 20 Minuten spazieren gehen.
2. Morgens erst warm, dann kalt abduschen
3. Für einen ruhigen Schlaf, Baldrian einnehmen
4. Nicht zu viel essen, besser 5 mal am Tag ein bisschen
5. Klosterfrau Melissengeist, nach dem Frühstück

Und das ist wirklich das einzige „Medikament“ was mir hilft, diese Klosterfrau Melissengeist. Es entspannt, sorgt für eine innere Ruhe und macht mich ausgeglichener. Natürlich nur nach Anweisung, eine kleine Kappe mit einem halben Glas Wasser! Da ist ja auch Alkohol drin.
Ich denke so macht jeder seine eigenen Erfahrungen. Wenn Sie auch Tipps gegen Wetterfühligkeit haben, schreiben Sie doch etwas unten in den Blog, vielleicht hilft es anderen auch, dieses lästige Übel zu minimieren. Jetzt Klosterfrau Melissengeist 330 mlKlosterfrau Melissengeist gegen Wetterfühligkeit bestellen.